Produkte
 
         Anzeigegeräte
         Messumformer
         Überwachungsrelais
         Zähler - Tester - Sensoren
         Aggregatesteuerungen
         Schutzsysteme

         Kabeleinführungssysteme
 
  Links
  Über uns

  Newsletter
  Kontakt
  Home

Newsletter 01/2015

 
Wir möchten Ihnen hier 3 neue Produkte von icotek vorstellen:
  1. Mit dem Kabeleinführungssystem KEL-U für konfektionierte Leitungen bietet icotek nun eine IP54-Version der beliebten KEL-ER Reihe an
  2. Die robuste Kabeldurchführungsleiste KEL-DPU 24 mit verstärktem Rahmen, einer hohen Zugentlastung sowie der  Schutzart IP65
  3. Die Bürstenleiste KEL-BES zur Kabeleinführung für Anwendungen, bei denen keine bestimmte Schutzart erfüllt werden muss (z.B.: in Rechenzentren)
 
Kabeleinführungsleiste KEL-U

 


Teilbares Kabeleinführungssystem für konfektionierte Leitungen mit Schutzart IP54. Leitungen von 2 bis 34 mm Durchmesser können eingeführt, abgedichtet und zugleich gemäß DIN EN 50262 / DIN EN 62444 zugentlastet werden. 
Bei der Montage werden die Tüllen in separaten Kammern zwangsgeführt, ein Herausfallen ist nicht möglich. Nach vollständiger Bestückung wird der Abschlußdeckel aufgeschraubt. Dadurch wird das komplette System verriegelt, zusammengepresst und abgedichtet.
Die Bauformen des Kabeleinführungssystems KEL-U passen auf Standardausbrüche für 24-/16-/10-polige schwere Steckverbinder. Die Bauform KEL-U-B setzt auf Ausbrüche 46 × 46 mm (z.B. für Regler, Zähler) auf.

Die Vorteile der KEL-U auf einen Blick:


- Sehr einfache Bestückung
- Garantieerhalt konfektionierter Leitungen
- Nachrüsten, Servicearbeiten problemlos und schnell
- Hohe Verpackungsdichte, große Variabilität
- Zugentlastung gemäß DIN EN 50262/62444
- Hohe Stabilität, vibrationssícher
- Optional V2A-Schrauben, Gewindebuchsen

mehr...

Kabeldurchführungsplatten KEL-DPU 24


Die robusten Kabeldurchführungsplatten KEL-DPU 24 ermöglichen es, auf engstem Raum viele Leitungen mit unterschiedlichen Durchmessern von 3.2 bis 14.5 mm einzuführen und 2-fach mit IP65 abzudichten.
Die KEL-DPU 24 zeichnet sich besonders durch ihren verstärkten Rahmen und die erhöhte Zugentlastung der geführten Leitungen aus. Die Baugröße KEL-DPU 24 passt auf Ausbrüche für 24-polige Steckverbinder.
Montiert wird die Durchführungsplatte entweder durch  Festschrauben oder Aufrasten.
Die Bestückung mit Kabeln oder Pneumatikschläuchen erfolgt in Sekundenschnelle. Hierzu wird die entsprechende Membran durchstoßen, die Leitungen einfach hindurch geschoben. Durchstoßene Membranen können mit Sopfen ST-B wieder verschlossen werden.


Die Vorteile der KEL-DPU 24 auf einen Blick:


- Aufrastbar/Schraubbar
- Sehr hohe Stabilität
- Sehr einfache Bestückung
- Hohe Packungsdichte
- 2-fache Abdichtung der Leitungen mit IP 65
- Automatisch abgedichtet und zugentlastet
- Hygienisches Design - keine Schmutznischen
- Auf Wunsch auch mit Gewindebuchsen

mehr...

Bürstenleisten zur Kabeldurchführung KEL-BES

 

Die Kabeleinführungsleiste KEL-BES dient zur Einführung von konfektionierten und nicht konfektionierten Leitungen, z.B. in Netzwerkschränke, Schaltkästen und Schaltschränke.
Aber auch für Leitungen, die in Doppelböden verlegt werden, ist die KEL-BES eine ideale Lösung für den Kabelein- und austritt.
Die erforderlichen Ausbrüche sind an 24-, 16- oder 10-polige schwere Steckverbinder angelehnt.

Die Vorteile der KEL-BES auf einen Blick:

- Schnelle und einfache Montage
- Vielseitig einsetzbar

mehr...

19. - 21. Mai 2015
Linz - Design Center

Besuchen Sie uns auf der
Empore  - Stand 617
 
 
Für weitere Infomationen und Beratung sowie für kostenlose Muster steht Ihnen das Team von
 
jederzeit gerne zur Verfügung
 
nach oben